Artikelformat

Es geht los, ich habe mich angemeldet zum 1. Kieler Podcast-Workshop.

Wie einige schon gesehen haben gab es Weihnachten etwas Hardware.

ZOOM H4N

Darf ich vorstellen mein neuer Zoom H4n Handy Recorder

  • bis zu 24 bit/96 kHz
  • Aufnahme in WAV, MP3 und BWF-Format möglich
  • eingebaute Stereo-Mikrofone können zwischen 90 und 120 Grad positioniert werden
  • 2 thomann XLR-Mikrofoneingänge parallel zum integrierten Stereo-Mikro nutzbar
  • integrierte Effekte
  • Gitarrenamp-Simulation
  • Phrasentrainer
  • Stimmgerät
  • USB-Anschluss
  • LCD-Display
  • unterstützt SD- oder SDHC-Cards bis 32 GByte
  • eingebauter Lautsprecher
  • Limiter

In Kombination mit einer fixen Idee “Podcasten will ich auch versuchen” kann es jetzt los gehen. Die Podcast Serie “Der Lautsprecher” von Tim Pritlove ist durch gehört und ein Thema in Vorbereitung. Damit sind schon gute Voraussetzungen geschaffen. Jetzt wird geplant und getestet, eine hohe Hürde ist wohl erst mal der eigenen Stimme zu zuhören, man muss sich sehr daran gewöhnen das diese Stimme einem doch so fremd ist. Mal abwarten wie lange es dauert bis dieses Gefühl der verschwindet.

Meine nächste Herausforderung ist das Intro, denn ein Podcast muss aus meiner Sicht ein Audio Logo besitzen. Es soll den Hörer abholen und auf das Thema einstimmen. Hier wird es wohl ein Mix aus freien Geräuschen mit einer kurzen Notenfolge geben. Die Seite Freesound.org bietet eine große Auswahl an freien Sounds die man gut mixen kann. Hier wird sich etwas passendes zusammen stellen lassen. Alles in allem ein bisschen Arbeit, viele Versuche und reichlich verworfene Audio Files aber es macht Spass denn es ist ja Hobby und keine Pflicht.

Dann ist plötzlich in einer unerwarteten Ecke des Landes eine Idee geboren worden doch auch mal etwas mit Podcasts zu machen. Steffen Voß hatte die Idee des neben dem Webmontag in Kiel nun auch noch ein Podcast-Workshop in Kiel entstehen sollte. Ok passt gut also sind wir dabei, am 25.01.2014 um 10 Uhr im Business Campus Kiel, Boschstraße 1 zum 1. Kieler Podcast-Workshop. Ich bin gespannt was dort entsteht, welche Inhalte wir dort erarbeiten können und wie uns die Kieler Podcast Profis helfen können.

Bis zum Wochenende in Kiel, ich freue mich.

Autor: Radzio Frank

Jahrgang 66, ein Nordlicht das seine Wurzeln im Ruhrgebiet hat und seit 2001 im hohen Norden lebt und arbeitet. Mein Blog findet Ihr unter http://bloglich.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.